Helvetia 2.0

In der Nacht, als Radio-DJ Anders Wegener seiner grossen Liebe begegnet, holt ihn die Vergangenheit ein. Er wird entlassen, gleich darauf Zeuge eines Mordes und bereits am Tag darauf selber der Tat verdächtigt. Er taucht unter, nichtahnend, das die Geschehnisse auch auf einer tragischen Kindheitsgeschichte gründen. Dann kontaktiert ihn plötzlich Peter Bender, ein Jugendfreund. Er arbeitet heute für einen milliardenschweren Unternehmer und Politiker. Bender sorgt im Hintergrund dafür, dass ein Medienhaus nach dem andern in rechtskonservative Hände fällt, nun greift er selber nach der Macht. Steckt er hinter der Entlassung? Hinter dem Mord? Fatalerweise ist er mit der Frau befreundet, in die sich Anders verliebt: die Musikerin Jonna Lunde. Auch sie wird einen Strudel von offenbar orchestrierten Ereignisse hineingezogen. Anders folgt ihr unbemerkt nach Saint-Tropez. Noch weiss nur er, dass die Reise in den Süden auch für sie eine Flucht ist. An der Côte d’Azur kommt es zum Duell zwischen dem Radio-DJ und dem grossen Manipulator, zwischen dem Idealisten und dem Machtmenschen. Einst ging es um dieselben Träume und Hoffnungen, jetzt um Leben und Tod.

 

Helvetia 2.0 erscheint am 1. September 2017

Bestellung hier

letzte Lesung 2017:

30.11. Bern/Köniz, Kulturhof Schloss Köniz:

Helvetia 2.0- ein Heimatabend von und mit Urs Augstburger, Anne Hodler, Hendrix Ackle (voc, key) und Roberto Caruso (voc, git). Special Guest: Büne Huber

 

2018:

17.1. 2018 Lenzburg, Literaturhaus

Helvetia 2.0 - ein Heimatabend von und mit Urs Augstburger (Texte) und Hendrix Ackle (voc, key, Texte)

18.2.2018, 11.00 Uhr, Aarau, Die Literarische, Aula Pestalozzischulhaus

Heveltia 2.0 - ein Heimatabend von und mit Urs Augstburger (Texte) und Hendrix Ackle (voc, key, Texte)

16.3. 2018 Gebenstorf, Gemeindesaal:

Helvetia 2.0- ein Heimatabend von und mit Urs Augstburger, Hendrix Ackle (voc, key) und Roberto Caruso (voc, git). Special Guest: Sina (Texte, Gesang)

19.4.2018 Luzern, Kleintheater:

Helvetia 2.0- ein Heimatabend von und mit Urs Augstburger, Hendrix Ackle (voc, key) und Roberto Caruso (voc, git) u.a.

20.4.2018 Döttingen, Kulturtankstelle:

Helvetia 2.0- ein Heimatabend von und mit Urs Augstburger, Hendrix Ackle (voc, key) und Roberto Caruso (voc, git) u.a.

 

 

Weitere Lesungen, auch zu den den älteren Romanen, können jederzeit gebucht werden.

Zur Wiederauflage des Bestsellers "Schattwand" gibt es erstmals Lesungen zur ganzen Bergtrilogie, auch dieses Programm ist in verschiedenen Besetzungen bis hin zur Bandversion möglich

 

Die Einzellesungen oder Duolesungen mit Monika Schärer, beide mit Klängen, Lieder und Filmen, eignen sich für Bibliotheken, Buchhandlungen, Buchclubs oder Kleintheater. (Einziger Aufwand des Veranstalters ist eine Leinwand vor Ort.) 

 

Anfragen für weitere Lesungen hier.

 

Ein Ausschnitt aus der Kritik zur Bibliothekslesung Eschlikon (Thurgauer Zeitung vom 18.3.13):

Urs Augstburger und Monika Schärer lesen feinfühlig, präzise und in geschliffenem Bühnendeutsch. Sie verkörpern ihre Rollen, ummantelt von sanften Klängen. Liebevoll fügen sich ihre Worte in die wunderschöne, wenn auch tragische Geschichte ein und bescheren dem Publikum prickelnde Neugier, Trauer und auch mal einen herzhaften Lacher.

.webdesign bucca.ch